Donnerstag, 26. September 2013

Auftragsarbeit: Broschenstrauß

Nachdem ich letztes Jahr zu meiner Hochzeit unbedingt einen Broschenstrauß haben wollte, in Deutschland aber keinen gefunden habe, habe ich mir die Kenntnisse selber angeeignet und mir den Strauß selber gebunden. Die ganzen Familien (von Braut und Bräutigam) haben letztes Jahr mit gesammelt, um genug Broschen für meinen Strauß zusammen zu bringen.

Mein Brautstrauß
Auch bei meinen Freundinnen ist der Strauß gut angekommen und hat viel Beachtung gefunden. Eine dieser Freundinnen, genau genommen eigentlich meine beste Freundin, wird nun Freitag heiraten. Um ihr eine Freude zu machen, habe ich mich mit ihrer Schwester und ihren Eltern zusammen getan und ihr aus den alten Broschen ihrer Familie einen eigenen Brautstrauß gemacht. Diesen hat sie nun am Dienstag überreicht bekommen, und ich glaube, sie hat sich gefreut :o)

Auftragsarbeit: Broschenstrauß
Ich bin fasziniert davon, wie stark das Aussehen von der Broschenzusammenstellung abhängt. So hätte ich während der Sammel-Phase nicht sagen können, wie der finale Strauß aussehen wird.