Sonntag, 1. Mai 2016

Revival der Haferflocke

Overnight Oats heißt die neue Variante der Haferflocken.


Und hier sind weiter Rezepte: http://overnight-oats.de/

Und auch die Seite mit dem Bio Müsli hat ein paar Rezepte: http://www.mymuesli.com/noats-porridge/overnight-oats

Ich habe mein so zubereitet: 
4EL Haferflocken
~70-80 ml Milch oder eine andere Flüssigkeit (so, dass die Haferflocken ganz bedeckt sind)
~70g Joghurt oder Quark
Obst und anderes.

Alles außer dem Obst abends in ein Glas schichten und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Obst morgens mit Zimmertemperatur frisch dazu schneiden. Eine halbe Orange oder Banane haben mir gereicht.

Im Folgenden ein paar Variante, die ich ausprobiert habe.

Orange und griechischer Joghurt
4EL Haferflocken
Milch, bis die Flocken bedeckt sind
2EL griechischer Joghurt
Honig 
1/2 Orange


Vanille-Mohn mit Banane
4EL N'oats Mohn-Vanille
Milch bis die Flocken bedeckt sind
2EL griechischer Joghurt
Honig
1/2 Banane


Bircher
4EL Haferflocken
1EL gehakten Nüsse 
Rosinen nach Geschmack
2EL griechischer Joghurt
Honig
Orange und Apfel morgens dazu


Banane und Trockenpflaume
4EL Haferflocken
Milch
Banane, zu Muss zerdrückt
2EL griechischer Joghurt
Honig
4 Trockenpflaumen, klein geschnitten


Schoko und Orange
4 EL Haferflocken 
1 TL Kakaopulver (nur Kakao, kein Nesquick oder andere Zucker-Mixturen)
Mandelmilch 
Banane, zu Mus zerdrückt 
Honig
2EL griechischer Joghurt
Orange

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen